Montag, 24. September 2007

gleich noch einer

nachdem ich den ersten Honeycomb-Lace-Shawl fertig hatte, kamen doch tatsächlich gleich weitere beisterte *Hierrufe*. Tja, da mußte ich nochmal ran an die Nadeln zum honeycomblacen. Das Muster geht aber auch ganz leicht von der Nadel, wobei, immer das gleiche stricken ist ja auch langweilig. Aber schön isser, oder???

Montag, 17. September 2007

da isser nu

der Honneycomb-Lace-Shawl.............absichtlich habe ich beide Seiten fotogeknipst, damit der Unterschied der beiden Seiten zu sehen ist.

Und nun stricke ich noch einen aus Merino-Bändchen von der Wolle-Halle

Samstag, 15. September 2007

Honeycomb Lace Shawl

ist fertig. Er hat nach dem spannen eine Größe von 39x160cm und wiegt 150g. Die Anleitung habe ich aus der Group http://de.groups.yahoo.com/group/weihnachtsgeheimnis/, Design
by Monika Eckert. Es hat mir so viel Spaß gebracht dieses Muster zu stricken, ich werde es sicher noch einmal stricken, vielleicht verwende ich dann aber ein anderes Garn.
Ups, das Bild ist ja noch auf der Digicam---------na dann lad ich Euch morgen ein Foto hoch

Montag, 10. September 2007

MaPro???

Aus der Maschenprobe des secret-of-chrysopolis-Shawl wurde ein Schal aus *Pur silk* von Debbie Bliss. Dieses Muster hat mir so gut gefallen, daß ich es gleich zu einen Seidenschal verarbeitet habe. In der MaPro waren es nur 3 Mustersätze. ich habe vier nebeneinander gestrickt. Der Schal hat jetzt eine Größe von 140x18cm und ist sooooooooo weich.


Samstag, 1. September 2007

Wabenschal

Gestern ist mir der Wabenschal „Design by Birgit Freyer" von den Nadeln gehüpft. Er mißt jetzt 26x212cm. Anfangs hat mir das Muster doch einige Schwierigkeiten bereitet, besonders im Mittelteil-Muster die letzten beiden Musterreihen. Allerdings hat sich das mehr und mehr zum Ende hin gebessert. Dann hatte ich es endlich kapiert. Und nun bin ich richtig stolz, daß ich durchgehalten habe. Das gute Stück wird noch in diesem Monat zur Hochzeit unserer Nichte ausgeführt.