Samstag, 29. März 2008

Deckchen Nr.2



ein Virus, der mich nicht mehr losläßt. Ich kann es gar nicht fassen. Es bringt so viel Spaß. Ob man damit wohl auf den Basar oder Flohmarkt gehen kann???

"Bonn" ist aus der LEA spezial LA 239

Freitag, 28. März 2008

mein erstes Strickdeckchen

"Bern" eine Anleitung aus der LEA spezial 239

Ich habe es tatsächlich geschafft. Mein erstes Strickdeckchen ist von der Nadel gehüpft. Bisher hatte ich immer Probleme aus der Mitte heraus mit so wenig Maschen auf der Nadel zu beginnen. Nachdem ich mich aber nun ganz intensiv damit beschäftigt habe, ist es mir gelungen. Warum habe ich mich nur so lange geärgert, daß ich das nicht hinbekomme? Ein neues Hobby ist entstanden JIPIJEEEEEE !!!!!!!!!!!!!! Na ich hab ja auch noch nicht genug,

Und das nächste ist schon auf den Nadeln................................

und dann




ist noch ein Tuch entstanden, das ich für eine ganz liebe Freundin gestrickt habe. Mittlerweile hat sie ihr Geschenk schon bekommen und ich glaube sie hat sich riesig gefreut.

Ostern



ist zwar schon vorbei, aber ich glaube, ich hab Euch mein Osternest vorenthalten. Gestrickt ist es aus einem Puschelgarn von "Real" und dekoriert mit einem Straußenei und Enteneiern.

Sonntag, 16. März 2008

dem Fischer sin Fru




jetzt hab ich ja etwas länger nicht geschrieben. Was ich so treibe? Schaut her, das ist in der letzten Zeit bei mir entstanden.
Es hat richtig Spaß gebracht, das Tuch "dem Fischer sin Fru" nach einer Anleitung von Moni (Klabauterwolle) zu stricken.
Das könnte ich glatt nochmal machen.
Vielen Dank für die supertolle Anleitung, die wir als KAL gestrickt haben